Neckar Tower

Leucht-Turm für die Baden-Württemberg-Stadt

Die Wohnungsbaugesellschaft Villingen-Schwenningen mbH (wbg) steht seit ihrer Gründung 1927 für Aufbruch und Zuversicht. Diesem Anspruch ist die Gesellschaft stets treu geblieben, und mit dem NT wurde ein neues Kapitel in der Geschichte des Unternehmens aufgeschlagen. Im Jahre 2010 ist am Rande des Landesgartenschaugeländes im Stadtbezirk Schwenningen der Neckar Tower, ein moderner Glasbau, der auf 13 Stockwerken Gastronomie, Gewerbe- und Büroräume sowie Studentenapartments beherbergt, entstanden.

Der Neckar Tower ist das Symbol für einen zeitgemäßen Aufbruch für Stadt und Wohnungsbaugesellschaft gleichermaßen. Die wbg hat mit der Errichtung des Neckar Towers ihre dynamische Entwicklung als moderner, kundenorientierter Dienstleister rund um die Immobilie fortgesetzt.

Im Erdgeschoss befindet sich eine Lounge mit Außenbereich sowie ein Bank-Service-Center. Sechs Stockwerke sind für studentisches Wohnen reserviert. 46 Apartments in verschiedenen Größen versprechen hohen Wohnkomfort und kurze Wege, denn die Fachhochschule und die Berufsakademie sind fußläufig in drei Minuten zu erreichen. Fünf Etagen nutzt die Hochschule Furtwangen als Büro- und Seminarräume. Im 7. OG befindet sich ein Personaldienstleistungsunternehmen.