Wohnungsbaugesellschaft Logo

VS ist meine neue Heimat

VS ist meine neue Heimat

Syrer Abdullah Boti schaut bei Praktikum
hinter die wbg-Kulissen

Im April absolvierte Abdullah Boti ein einwöchiges Praktikum bei der Wohnungsbaugesellschaft. Der Kontakt zwischen dem Syrer und der wbg kam über die Diakonie zustande.

„Das Thema Immobilien interessiert mich sehr, ich bin seit fünf Jahren in Deutschland und habe mir deutsch selbst beigebracht“, sagt der 22-jährige stolz und ergänzt: „Villingen-Schwenningen ist meine neue Heimat.“

Während des Praktikums war er bei Mieterbesuchen dabei, lernte, was in einem Mietvertrag zu stehen hat oder schaute sich Wohnungen zusammen mit wbg- Mitarbeitern an. „Das war sehr interessant für mich und hat viel Spaß gemacht“, freut sich Abdullah Boti.

Jetzt will er zunächst den Hauptschulabschluss machen und sein Deutsch weiter verbessern. „Dann werde ich mich bei der wbg für eine Ausbildung bewerben“, weiß der Syrer jetzt schon. Und in welchem Bereich? „Ich glaube lieber Büro als Technik“, sagt er lächelnd.