Wohnungsbaugesellschaft Logo

Prämiertes Wohnen zu günstigen Mieten im NeckarFair: Wohnen besser gedacht

Ein Wohnkomplex mit 47 Wohnungen, zentrumsnah und doch mit viel Grün, und das mit Mietpreisen deutlich unter der ortsüblichen Vergleichsmiete: Das war das anspruchsvolle Ziel, das wir uns mit dem Projekt NeckarFair gesetzt hatten. Und wir haben es nicht nur erreicht, sondern wurden dafür sogar mit dem Deutschen Bauherrenpreis 2018 ausgezeichnet!

2012 ist durch die wbg erstmals verkündet worden, sich der Herausforderung stellen zu wollen, einen Neubau deutlich unter der Vergleichsmiete zu realisieren. Nach intensiver Planung und vielen Gesprächen fiel am 30.06.2015 mit dem Spatenstich der Startschuss für das Projekt „NeckarFair“.

Auf insgesamt 3.700 m² Wohnfläche wurde damit der breiten Bevölkerung günstiges Wohnen auf Neubauniveau ermöglicht. In einer ruhigen und doch stadtnahen Lage mit unverbautem Blick auf den Neckar sind 47 Wohnungen entstanden. Die ersten 2 der 4 Objekte sind bereits im Januar 2017 bezogen worden. Mittlerweile sind alle Wohnungen im NeckarFair bewohnt. Das Wohnungsangebot reicht von einer 2 Zimmer-Single-Wohnung mit 54 m² bis hin zu einer 4 Zimmer-Wohnung mit 95 m² Wohnfläche für Familien. 16 Wohnungen sind sogar rollstuhlgerecht ausgestattet. Die Einbindung wichtiger sozialer Projekte wurde ebenfalls realisiert. Aus zwei baulich zusammengelegten Wohnungen ist eine Wohngemeinschaft für junge Mütter entstanden, deren Betreuung die ProKids-Stiftung zusammen mit weiteren Institutionen übernimmt. Des Weiteren betreut die Caritas eine WG für Menschen mit Handicap.

Ein ganz besonderes Highlight während der Bauphase: Der Bauverlauf konnte auf unserer Homepage verfolgt werden! Eine Webcam zeichnete im 10-Minuten-Takt Bilder auf. Aus diesen Bildern ist ein toller Zeitraffer-Film entstanden!

Bauherrenpreis 2018 für NeckarFair

Die Würdigung des Projekts NeckarFair erfolgte nicht nur durch eine hohe Nachfrage nach dem Wohnangebot, sondern auch von fachlicher Seite: So verlieh eine prominent besetzte Jury dem Projekt den Deutschen Bauherrenpreis 2018 in der Kategorie „Kleine Wohnanlagen“ und würdigte neben der nachhaltigen Energieversorgung mit einer Holzpellets-Anlage die Architektur mit Offenlegung des Neckars. „Das Projekt zeigt aus Sicht der Jury, dass Inklusion, soziales und kostengünstiges Wohnen in hoher Qualität realisierbar sind“, so die Begründung der Juroren für die Auszeichnung.

Preisverleihung - Deutscher Bauherrenpreis

Insgesamt investierte die wbg nur rund 1.662 Euro pro entstandenem Quadratmeter Wohnfläche und bewies damit, dass Nettokaltmieten zwischen 5,85 und 6,20 Euro pro Quadratmeter einen ausreichenden Ertrag bei hoher Bauqualität erbringen können, wenn man zuvor „Wohnen besser gedacht“ hat.

Sie interessieren sich für eine Wohnung im Projekt NeckarFair? Dann melden Sie sich am besten gleich an und nutzen Sie unseren Interessentenbogen!

Fragen? Wir helfen gerne weiter!

Michaela Faißt

Leiterin Vermietung & Verwaltung
07720 / 8503-14
michaela.faisst@wbg-vs.de

Michaela Faißt

Bianca Heim

Sachbearbeiterin Vermietung
07720 / 8503-15
bianca.heim@wbg-vs.de

Bianca Heim